Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Mannschaft     
     Kommando     
     Jugend     
     Termine     

     Impressum     
     Links     

29.08.2020 - TE: Unwettereinsatz (Olbendorf)

Erneut traf am Samstag, dem 29. August 2020 ein schweres Unwetter den nördlichen Raum des Bezirks Güssing - gegen 17:00 Uhr zogen orkanartige Sturmböen auf, Starkregen, durchmischt mit Hagel ging nieder. Kurz, heftig und mit folgenschweren Konsequenzen. Den wohl schlimmsten Einsatz im Zuge dieses Unwetters hatten die Feuerwehren Stegersbach, Bocksdorf und Burgau-Burgauberg-Neudauberg zu bewältigen. Wie in den Medien schon ausführlich berichtet, wurden drei Personen getötet als eine Eiche auf einen vollbesetzten Kleinbus fiel.

Besonders stark in Mitleidenschaft gezogen wurden außerdem die Ortschaften Stegersbach, Olbendorf, Ollersdorf, Stinatz und Litzelsdorf. Bäume wurden wie Streichhölzer umgeknickt oder komplett entwurzelt. Diese blockierten dann Straßen oder fielen auf Häuser und beschädigten diese.

Die Feuerwehr Olbendorf wurde um 17:16 zu einem umgestürzten Baum welcher die B 57 zwischen Stegersbach und Ollersdorf blockiere alarmiert – bereits um 17:39 kam es zu weiteren Alarmierungen im Ortsgebiet von Olbendorf. Insgesamt wurden 6 Einsatzadressen abgearbeitet – die Einsatzbereitschaft war um 20:30 wieder hergestellt.

Die Feuerwehr Olbendorf war mit allen 4 Einsatzfahrzeugen und 19 Feuerwehrmitgliedern im Einsatz.

 Bilder


Freitag, 04.12.2020
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

zur Einsatzkarte der