Home     
     Aktuelles     
     Einsätze     
     Übungen     

     Fahrzeuge     
     Feuerwehrhaus     
     Mannschaft     
     Kommando     
     Jugend     
     Termine     

     Gästebuch     
     Impressum     
     Links     

26.10.2013 - TE: Verkehrsunfall L386 (Olbendorf)


Am Samstag, dem 26.10.2013 wurde die Feuerwehr Olbendorf um 11:02 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L386 mittels stillem Alarm gerufen. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf war die Polizei bereits vor Ort. Zwei PKW´s stießen aus bisher unbekannten Gründen zusammen, wobei der eine auf den anderen aufgefahren sein dürfte. Der auffahrende Fahrzeuglenker beging daraufhin Fahrerflucht – eine Spur der Verwüstung zog sich über mehrere hundert Meter. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Von der Feuerwehr Olbendorf wurde in weiterer Folge die Unfallstelle entsprechend abgesichert. Der Fahrer des zweiten Kraftfahrzeuges, welcher unbestimmten Grades verletzt wurde, wurde in der Zwischenzeit von der Rettung erstversorgt und zur Nachuntersuchung ins Krankenaus Oberwart eingeliefert. Nach Anweisungen der Polizei wurde die Unfallstelle gereinigt und Fahrzeugteile wie Stoßstangen und KFZ-Kennzeichen der beiden Kraftfahrzeuge zur Beweissicherung entsprechend sichergestellt. Nachdem auch die Bergung und der Abtransport des KFZ durchgeführt wurde, konnte die Feuerwehr Olbendorf die Einsatzbereitschaft nach ca. einer Stunde wieder herstellen.

Einsatzkräfte:
FF Olbendorf 11 Mann, RLFA 4000, TLF 2000
Polizei 4 Mann, 2Einsatzfahrzeuge
Rettung 3 Mann, 1 Rettungswagen

 Bilder


Dienstag, 23.01.2018
122   Feuerwehr
133   Polizei
144   Rettung

Feuerwehreinsatzkarte